Monats Update April 2017

 

Rogue One: A Star Wars Story

Rogue One: A Star Wars Story ist zwischen Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith und Krieg der Sterne angesiedelt und spielt sich unabhängig von den Geschehnissen der neuen Trilogie (Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht, Star Wars: Episode VIII und Star Wars: Episode IX) ab. Stattdessen steht der Zusammenbruch der Republik im Zentrum des Films; der Krieg der Sterne hat begonnen. Dementsprechend wird Rogue One: A Star Wars Story als Kriegsfilm umschrieben, an dem die Jedi-Ritter aufgrund ihrer Auslöschung durch die Order 66 nicht beteiligt sind.

Die Galaxie befindet sich im Wandel, und das Imperium bringt ein Sternensystem nach dem anderen unter seine Kontrolle. Der Todesstern fungiert dabei als unbesiegbares Symbol in einem Kampf, der bereits entschieden scheint. Doch die Rebellen-Allianz hat eine letzte Mission in die Wege geleitet, um das Schicksal der Galaxie zu ändern: Die Widerstandskämpfer wollen die Pläne des Todesstern stehlen, um die Zerstörung weiterer Planeten, die sich nicht dem Machtarm des Imperators unterwerfen wollen, zu verhindern.

 

Extras & Bonusfeatures:

  • Rogue - Zusammenhänge
  • Die Geschichten hinter Rogue One : A Star Wars Story : Die Idee zu Rogue One, Jyn : Die Rebellin, Cassian : Der Spion, K-250 : Der Droide, Baze & Chirrut : Die Wächter der Whills, Bodhi & Saw : Der Pilot & der Revolutionär, Das Imperium, Visionen der Hoffnung : Der Look von Rogue One, Die Prinzessin & der Gouverneur, Epilog : Die Geschichte geht weiter.

 

Film: 133 Minuten


Kauflinks:


 

Deepwater Horizon

Blockbuster-Spezialist Peter Berg rekonstruiert die letzten, folgenschweren Stunden auf der Ölplattform Deepwater Horizon und erzählt die packende Geschichte jener Männer, die bei dem Versuch, das Unvermeidliche abzuwenden, ihr Leben riskierten. 2010 steht die Ölbohranlage Deepwater Horizon kurz vor einem bahnbrechenden Rekord. Über 100 Millionen Barrel Öl sollen aus dem Golf von Mexiko gewonnen werden. Das Team um die beiden Chef-Techniker Mike Williams (Mark Wahlberg) und Jimmy Harrell (Kurt Russell) ist beauftragt, die Förderung vorzubereiten. Doch Tests zeigen, dass der Druck auf das Bohrloch viel zu hoch ist. Trotz energischer Warnungen seitens der Crew wird vom Ölmulti am Plan festgehalten. Es kommt zu einen "Blowout": Gas und Öl schiessen unter enormem Druck unkontrolliert an die Oberfläche, gewaltige Explosionen sind die Folge. Über 120 Menschen sind plötzlich auf der Plattform eingeschlossen. Williams und sein Team setzen ihr eigenes Leben aufs Spiel, um die Verletzten zu evakuieren und Überlebende zu retten. Ein brandgefährlicher Wettlauf gegen die Zeit beginnt ...

 

Extras & Bonusfeatures:

 

  • "Beyond the Horizon - Die Schauspieler"
  • "Captain of the Rig - der Regisseur"
  • Steelbook Verpackung
  • Hinter den Kulissen
  • Featurettes
  • Trailer

Kauflinks:


 

Bridge of Spies: Der Unterhändler

Der 1. Mai ist nicht allein in Deutschland von geschichtsträchtiger Natur. In Amerika gilt gerade der 1. Mai 1960 als besonders brisant. Just an diesem Tag, der Kalte Krieg wütete bereits, wenngleich noch auf kleiner Flamme, wurde über dem sowjetischen Luftraum eine amerikanische Lockheed U-2, auch Dragon Lady genannt, von einer russischen Boden-Luft-Rakete abgeschossen. Für beide Seiten des Eisernen Vorhangs ein kriegerischer Akt: hier die Spionage-Absichten des Aufklärungsflugzeugs, dort der Abschuss des Fliegers und die Gefangennahme des Piloten Francis Gary Powers (Austin Stowell). Zwischen den kalten Fronten: der amerikanische Anwalt James Donovan (Tom Hanks). Dem versierten Fachmann kommt die heikle Aufgabe zu, mit den verfeindeten Sowjets in Verhandlung zu treten. Denn für diese ist die Sache schnell klar: Powers ist erwiesenermassen ein Spion und wird zu drei Jahren Haft und sieben Jahre Arbeitslager verurteilt. Für Donovan hingegen beginnt ein Drahtseilakt zwischen zwei verfeindeten Systemen, bei dem es um das real existierende Leben eines Menschen geht.

 

Extras & Bonusfeatures:

  • Ein Kapitel des kalten Krieges
  • Die filmische Umsetzung der Teilung Berlins
  • Das Lockheed U-2 Aufklärungsflugzeug
  • Agentenaustausch auf der Glienicker Brücke

 

Film: 141 Minuten


Kauflinks:


 

Der Spion und sein Bruder

Nobby (Sacha Baron Cohen), ein genauso netter wie dummer englischer Fussballhooligan, hat alles, was ein Mann aus dem armen Fischerort Grimsby begehrt: neun Kinder und die attraktivste Freundin (Rebel Wilson) im ganzen Nordosten Englands. Doch ihm fehlt etwas zu seinem Glück: sein jüngerer Bruder Sebastian (Mark Strong), den Nobby seit 28 Jahren sucht, nachdem sie früh getrennt worden waren. Nobby will sich mit Sebastian treffen und ahnt nicht, dass sein Bruder als tödlichster Agent des britischen Geheimdienstes Pläne für einen bevorstehenden Terrorangriff enthüllt hat. Sebastian wird zu Unrecht verdächtigt, muss fliehen und merkt, dass er, um die Welt zu retten, die Hilfe ihres grössten Idioten braucht.

 

Extras & Bonusfeatures:

  • Unveröffentlichte Szenen
  • Versprecher
  • Der Elefant im Raum
  • Das Making-of von Der Spion und sein Bruder
  • Line-o-rama: Witzige Outtakes

 

Film: 83 Minuten


Kauflinks:


 

Inglourious Basterds

Ohne Zweifel gehört Quentin Tarantino auch knapp 15 Jahre nach seinem furiosen Welterfolg mit „Pulp Fiction" zu den aufregendsten Kreativen des modernen Kinos. Mit seinem neuen Film, der zu großen Teilen in Deutschland gedreht wird, schreibt er das erste Mal ‚historische' Geschichte und bringt ein leidenschaftliches Rache-Abenteuer auf die Leinwand.

Im deutsch besetzten Frankreich muss Shosanna Dreyfus (Mélanie Laurent) mit ansehen, wie ihre Familie durch den Nazi-Oberst Hans Landa (Christoph Waltz) brutal hingerichtet wird. Nur knapp kann sie entkommen und flieht nach Paris, wo sie sich als Kinobesitzerin eine neue Identität und Existenz aufbaut. Zur gleichen Zeit formt Offizier Aldo Raine (Brad Pitt) eine Elitetruppe aus jüdisch-amerikanischen Soldaten, die gezielte Vergeltungsschläge gegen Nazis und Kollaborateure durchführen soll. Gemeinsam mit seinen 8 Männern wird er in Frankreich abgesetzt, um dort unterzutauchen und in Guerilla-Einsätzen Nazis zu jagen und zu töten. Schon bald werden sie von den Deutschen als ‚Die Bastarde' gefürchtet. Raines Truppe kontaktiert die deutsche Schauspielerin und Geheimagentin Bridget von Hammersmark (Diane Kruger) für einen Einsatz, um die Führer des III. Reichs zu töten. Schicksale verschmelzen im politischen Untergrund und Schutz von Shosannas Kino. Die junge Frau plant dabei ihren ganz persönlichen Rachefeldzug …

Tarantino wagt sich an ein schwieriges Thema, das er mit großen Stars genial inszeniert. Mit der ausgewogenen Mischung aus Schundroman und Propaganda vermengt Inglourious Basterds ebenso die schändlichen, wie unterdrückten, überlebensgroßen Geschichten des 2. Weltkriegs.

 

Extras & Bonusfeatures:

  • Interaktive Menüs
  • Szenenanwahl
  • Erweiterte und Alternative Szenen
  • "Stolz der Nation" - Kompletter Film"
  • Trailer
  • Diskussion am runden Tisch mit Quentin Tarantino, Brad Pitt und Elvis Mitchell
  • Making Of von "Stolz der Nation"
  • Erweiterte und Alternative Szenen:
  • Ein Gespräch mit Rod Taylor  
  • Rod Taylor über Victoria Bitter
  • Die echten "Inglourious Basterds"
  • Quentin Tarantinos Kamera-Engel
  • Hi Sallys
  • Filmplakate Tour mit Elvis Mitchell
  • Inglourious Basterds Postergalerie

 

Film: 154 Minuten


Kauflinks:


 

The Revenant: Der Rückkehrer

Inspiriert von einer wahren Geschichte ist The Revenant- Der Rückkehrer ein Kinoerlebnis, das tief unter die Haut und mitten in die Eingeweide der Zuschauer zielt. Oscar-Preisträger Alejandro González Iñárritu (Birdman, Babel), der auch mit für das Drehbuch verantwortlich ist, inszeniert das monumentale Survival-Abenteuer eines einzelnen Mannes und eine Geschichte von der aussergewöhnlichen Kraft des menschlichen Geistes. Bei einer Expedition tief in der amerikanischen Wildnis wird der legendäre Forscher und Abenteurer Hugh Glass (Leonardo DiCaprio) brutal von einem Bären attackiert. Seine Jagdbegleiter, die überzeugt sind, dass er dem Tod geweiht ist, lassen ihn zurück. In seinem Überlebenskampf erleidet Glass unerträgliche Qualen und muss erleben, dass auch sein engster Vertrauter John Fitzgerald (Tom Hardy) ihn verrät und im Stich lässt. Mit übermenschlichem Willen zu überleben und angetrieben durch die Liebe zu seiner Familie kämpft Glass sich durch einen unerbittlichen Winter in der Wildnis zurück ins Leben.

 

Extras & Bonusfeatures:

  • Aufbruch in eine unbekannte Welt
  • Bildergalerie

Kauflinks:


 

X-Men: Erste Entscheidung

Charles Xavier (James McAvoy) und Erik Lehnsherr (Michael Fassbender) kannten sich schon in ihrer Jugend, lange bevor sie ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten entdeckten und als Professor X und Magneto berühmt wurden. Damals als junge Männer waren sie keine Erzfeinde, sondern im Gegenteil engste Freunde, die zusammen mit anderen Mutanten versuchten, die Welt vor dem Untergang zu retten. Doch in der Wahl ihrer Mittel und der Einschätzung des Verhältnisses zwischen Mutanten und Menschen driften sie immer weiter auseinander - bis es zum endgültigen Bruch kommt und der Kampf zwischen den beiden und ihren jeweiligen Anhängern beginnt. Als Anführer der X-Men und der Bruderschaft der Mutanten schreiben sie Geschichte: Charles Xavier als weiser und weitsichtiger Professor X - Erik Lehnsherr als impulsiv-gefährlicher und mächtiger Magneto.

 

Extras & Bonusfeatures:

  • Featurettes
  • Cerebro: Mutantendetektor
  • Isolierte Filmmusik
  • 13 entfallene und erweiterte Szenen
  • BD Live Extras

 

Film: 132 Minuten


Kauflinks:


 

X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

In der Zukunft wird die Bevölkerung von den Sentinels, unzerstörbaren Killerrobotern, unterjocht. Professor X (Patrick Steward), sein einstiger Feind Erik Lensherr alias Magneto (Ian McKellen) und ihre letzten Getreuen suchen Zuflucht in einem chinesischen Kloster. Mit Hilfe von Kitty Pride (Ellen Page), die das Bewusstsein eines Menschen in die Vergangenheit zurückversetzen kann, will Professor X den alterslosen Wolverine ins Jahr 1973 schicken. Dort soll er die Ermordung des Industriellen Dr. Trask (Peter Dinklage) durch Mystique (Jennifer Lawrence) verhindern. Mittels der DNA der nach dem Attentat gefangenen Mutantin gelang es damals dem US-Militär, die todbringenden biologischen Maschinen zu erschaffen. Gemeinsam mit dem jungen Charles Xavier (James McAvoy), der seine telepathischen Kräfte verlor, seinem Schüler Beast (Nicholas Hoult) und dem für seine Verbrechen inhaftierten jungen Magneto (Michael Fassbender) soll Wolverine die drohende Katastrophe aufhalten. Doch in der Zukunft sind die Roboter den X-Men längst auf den Fersen.

 

Extras & Bonusfeatures:

  • Entfallene Szenen
  • Die Entstehung der Küchenszene
  • Spass am Set
  • Ein ungleiches Duo: Xavier und Magneto
  • Die X-Men sind wieder vereint
  • Die neuen Mutanten
  • Die Sentinels
  • "Trask Industries"-Bildergalerie
  • Original Kinotrailer
  • Second Screen App

Kauflinks:


 

Sicario

Der Drogenkrieg beherrscht seit Jahren den Grenzbereich zwischen Arizona und Mexiko. Nachdem die idealistische FBI-Agentin Kate Macer (Emily Blunt) im Geheimversteck eines Drogenkartells einen grausamen Fund macht, meldet sie sich zu einer internationalen Task-Force um Jagd auf die Drahtzieher zu machen. Ihr erster Einsatz führt Kate direkt in das umkämpfte Grenzgebiet, wo sich ein routinierter Gefangenentransfer innerhalb von Sekunden als gefährlicher Hinterhalt entpuppt. Nur durch die Hilfe des ebenso skrupellosen wie kampferprobten Söldners Alejandro (Benicio del Toro) kann sie entkommen. Bei der nächsten Geheimoperation trifft sie Alejandro wieder, der wie sie Bestandteil einer Spezialeinheit ist. Doch bald wird klar, dass er zusammen mit anderen Mitstreitern eigene Pläne verfolgt. Kates moralische Überzeugungen werden einer harten Prüfung unterzogen, als die Grenzen zwischen Gut und Böse im Laufe der Operation zusehends verschwimmen ...

Nach seinem aufwühlenden und hochgelobten US-Debüt „Prisoners“ inszeniert Regisseur Dennis Villeneuve mit SICARIO erneut einen ebenso brillanten wie intensiven Thriller voller Hochspannung, der im Wettbewerb der 68. Filmfestspiele in Cannes seine Weltpremiere feierte. Mit seinem Star-Ensemble bestehend aus Emily Blunt („Der Teufel trägt Prada“), Oscar-Preisträger Benicio del Toro („Traffic“) und Josh Brolin („Sin City 2“) taucht er ein in eine Welt voller Korruption und Gewalt, in der Moral schon längst keine Kategorie mehr ist.


 

Extras & Bonusfeatures:

  • Takte aus der Wüste: Die Filmmusik.
  • In die Finsternis eintreten: Das visuelle Design.
  • Blunt, Brolin, & Benicio: Die Darstellung der Charaktere.
  • Kampfzone: Der Hintergrund von SICARIO.
  • Trailer

 

Film: 122 Minuten


Kauflinks:


 

Männer die auf Ziegen starren

Als Reporter Bob Wilton den Soldaten Lyn Cassady kennenlernt, stolpert er über die Story seines Lebens. Cassady behauptet, zu einer geheimen Militäreinheit namens „New Earth Army“ zu gehören, deren Mitglieder Gedanken lesen, durch Wände laufen und sogar Ziegen durch Angucken töten können. Nun ist der Gründer des Programms, Bill Django, verschwunden und Cassady ist auf einer Mission, ihn zu finden. Fasziniert von den Geschichten seines neuen Freundes schließt Wilton sich an – und gerät in ein haarsträubendes Abenteuer.

 

Extras & Bonusfeatures:

  • Die wahren Männer des ersten Battalions
  • Projekt "Hollywood": Ein Geheimberiht vom Set
  • Audiokommentar von Regisseur Grant Heslov
  • Audiokommentar von Jon Ronson
  • Geschnittene Szenen
  • Behind The Scenes
  • Fotogalerie
  • Trailer deutsch / englisch

 

Film: 94 Minuten


Kauflinks:


 

Ballers: Staffel 1

Die US-amerikanische Comedy-Serie Ballers aus dem Hause HBO wurde von Stephen Levinson kreiert und handelt von einer Reihe professioneller Footballspieler und deren Familien. Zu diesen Footballspielern gehört auch Spence Strasmore, der einst der grösste Star der Liga war. Mittlerweile befindet er sich jedoch - unfreiwillig - im Ruhestand. Doch auch dieses Leben hat seine Vorzüge. Konkret: hemmungsloser Exzess in Form von ausufernden Partys. Spencer wälzt sich regelrecht in Luxus, ehe er die Bekanntschaft mit den falschen Leuten macht und in fragwürdige Geschäfte involviert wird. Denn letzten Endes geht es nur um eine Sache in dieser Welt: nämlich Geld.

 

Extras & Bonusfeatures:

  • Hinter den Episoden

 

Länge: 282 Minuten


Kauflinks:


 

The Hateful Eight

Irgendwo im verschneiten Wyoming, einige Jahre nach dem Bürgerkrieg: Eine Postkutsche kämpft sich auf dem Weg zum Städtchen Red Rock durch die Landschaft. An Bord sind der Kopfgeldjäger John Ruth (Kurt Russell), seine Gefangene Daisy Domergue (Jennifer Jason Leigh) und zwei erst auf dem Weg zugestiegene Passagiere: der Ex-Soldat und nun ebenfalls als Kopfgeldjäger tätige Marquis Warren (Samuel L. Jackson) sowie Chris Mannix (Walton Goggins), der angibt, der neue Sheriff von Red Rock zu sein. Aufgrund eines heftigen Schneesturms sind sie jedoch dazu gezwungen, in einer Hütte Zuflucht zu suchen. Dort verstecken sich bereits der Mexikaner Bob (Demian Bichir), der undurchsichtige Oswaldo Mobray (Tim Roth), der Cowboy Joe Gage (Michael Madsen) und der in die Jahre gekommene Südstaaten-General Sanford Smithers (Bruce Dern) vor dem Wetter. Schnell nehmen die Spannungen in der Gruppe von misstrauischen Raubeinen zu, nachdem man sich anfangs noch bestens unterhalten hat. Und bald wird klar, dass längst nicht jeder von ihnen die Hütte lebend verlassen wird.

 

Extras & Bonusfeatures:

  • Glorious 70mm (Mini-Dokumentation über 70mm Projekte und Roadshows.
  • Beyond the 8 (Samuel L. Jackson, Kurt Russell und Jennifer Jason Leigh über ihre Rolle und Zusammenarbeit mit Quentin Tarantino).

Kauflinks:


 

Godzilla (2014)

1999 entdeckt der japanische Wissenschaftler Ichiro Serizawa (Ken Watanabe) nach einem Grubenunglück auf den Philippinen ein gigantisches fossiles Skelett. Im Inneren findet er zwei Kapseln, bei denen es sich scheinbar um riesige Kokons handelt: einer intakt, der andere aufgebrochen, als wäre daraus bereits etwa geschlüpft. Kurze Zeit später ereignet sich in einem japanischen Atomkraftwerk eine unerklärliche Katastrophe, bei der auch die Frau des amerikanischen Ingenieurs Joe Brody (Bryan Cranston) ums Leben kommt. 15 Jahre später sucht Brody noch immer nach der Ursache der Katastrophe. Er glaubt nicht daran, dass ein Seebeben für den Super-GAU verantwortlich war, und ist davon überzeugt, dass die Wahrheit in der zur Sperrzone deklarierten Atomruine verborgen gehalten wird.

 

Extras & Bonusfeatures:

  • MONARCH Freigegebene Geheimakten: Operation: Lucky Dragon
  • MONARCH: Die M.U.T.O Akte
  • Sonderbericht: Die Godzilla-Offenbarung
  • Der legendäre Godzilla: Godzilla, eine Naturgewalt

 

123 Minuten


Kauflinks:


 

Constantine

John Constantine kam mit einer Gabe auf die Welt, die er verabscheut: Er kann Halbblut-Engel und -Dämonen erkennen, die sich als Menschen tarnen und in unserer Welt leben. Als eine skeptische Polizeidetektivin (Rachel Weisz als Angela Dodson) verzweifelt, weil sie den geheimnisvollen Tod ihrer geliebten Zwillingsschwester nicht aufklären kann, bittet sie Constantine um Hilfe. Mitten in den katastrophalen Ereignissen einer anderen Dimension müssen sie Farbe bekennen und ihren ganz persönlichen Frieden mit der Welt schließen – koste es, was es wolle.

 

Extras & Bonusfeatures:

  • 18 Minuten nicht verwendeter Szenen, inklusive eines alternativen Endes
  • 2 Audiokommentare Regisseur Francis Lawrence und Produzent Akiva Goldsman und Drehbuchautoren Kevin Brodbin und Frank Cappello
  • Constantines Visionen
  • Constantines Entstehung
  • Die Beichte eines Regisseurs
  • Zusammenstoss mit dem Bösen
  • Heilige Reliquien
  • Schiessduell
  • Die Höllenlandschaft
  • Die Darstellung des Vermin Man
  • Die Flügel der krieger
  • Entführung durch Dämonen
  • Constantines Sicht des Universums
  • Blick in die Zukunft: Die Macht der Prävisualisierung
  • Das Gesicht des Dämonen
  • Die Vision des Drehbuchautors
  • Musikvideo "Passive" von A Perfect Circle
  • USA-Kinotrailer

Kauflinks:


 

Three Kings

Der Golfkrieg ist zu Ende, doch die Einheit um den knallharten Haudegen Archie Gates denkt noch nicht daran nach Hause zu fahren - nicht ohne den sagenhaften Goldschatz, den die irakischen Invasoren während des Krieges aus Kuwait weggeschafft haben. Ein geheimnisvoller Lageplan soll die Truppe zu dessen Versteck führen, doch der Weg dorthin entwickelt sich zu einem hochexplosiven Abenteuer ...

 

Extras & Bonusfeatures:

  • Audiokommentar von Autor / Regisseur David O. Russell
  • Audiokommentar von den Produzenten Charles Roven und edward L. McDonnell
  • Originaldokumentation "Under the Bunker"
  • Videotagebuch des Regisseurs David O.Russell
  • Einblick in die Schauspielerei mit Ice Cube
  • Hinter den Kulissen mit Produktions-Designerin Catherine Hardwicke
  • Einblick in die Schauspielerei mit Ice Cube
  • Interview mit dem Kameramann Newton Thomas Sigel
  • USA-Kinotrailer

Kauflinks:


 

Regression

Emma Watson und Ethan Hawke brillieren in dem neuen, unheimlichen Suspense-Thriller des spanischen Meisters Alejandro Amenábar. Der Ausnahmeregisseur knüpft hier an seine Gruseltalente an, die bereits The Others zu einem grossen Kinoerfolg werden liessen. Auch diesmal inszeniert er wieder eine raffiniert erzählte, Grauen erregende Geschichte mit sicherem Potenzial, welche dem Publikum den kalten Angstschweiss auf die Stirn treiben wird ...

Eine satanische Sekte treibt ihr schauerliches Unwesen mit der 17-jährigen hübschen Angela (Emma Watson). Oder vielleicht doch nicht? Wer steckt wirklich hinter dem Leid, das dem verzweifelten Teenager angetan wurde? Vielleicht ihr eigener verwirrter Vater? Ein mysteriöser Psychologe? Oder gar ein fehl geleiteter Polizeikollege des zuständigen Ermittlers Bruce Kenner (Ethan Hawke)? Selber von Alpträumen geplagt, versucht dieser, einen klaren Kopf zu behalten, während sich um ihn herum der Horror ausbreitet und er fast selbst an den Teufel zu glauben beginnt ...


Kauflinks:


 

The Wave: Die Todeswelle

Ein neuer Job, eine neue Stadt: Der Geologe Kristian bereitet sich und seine Familie auf einen Umzug vor. An seinem letzten Arbeitstag im Erdrutsch-Frühwarnzentrum Geiranger zeigen die Messgeräte plötzlich seltsame Werte an. Kristian hat einen schrecklichen Verdacht. Die Gesteinschichten des nahe gelegenen Berges Akerneset könnten in Bewergung geraten sein. Was ihm niemand glauben will, wird schon in der Nacht zur Realität. Riesige Felsbrocken stürzen in den Fjord und ein gewaltiger Tsunami rollt auf den Ort zu. Inmitten der Panik und Verzweiflung versucht Kristian seine Familie zu retten.

 

Extras & Bonusfeatures:

  • VFX Featurettes
  • Behind the Scenes
  • Wendecover

Kauflinks:

 

The Wave

 


 

Everest

Der Mount Everest - ein Mythos und gleichzeitig eines der letzten grossen Abenteuer dieses Planeten. Doch selbst mit bestem Training und eisernem Willen bleibt der Aufstieg zum höchsten Gipfel der Erde ein gefährliches Wagnis, denn in der Todeszone jenseits der 8.000 Meter ist höchste Konzentration gefragt, jeder Schritt kostet Überwindung.

Als die beiden Gruppen der erfahrenen Bergsteiger Scott Fischer (Jake Gyllenhaal) und Rob Hall (Jason Clarke) die Gipfelerstürmung in Angriff nehmen, ahnen sie noch nicht, dass ihre Expeditionen durch einen aufziehenden Schneesturm in einem erbitterten Überlebenskampf enden werden.

 

Extras & Bonusfeatures:

  • Gipfelrennen: Das Making-of von "Everest"
  • Klettern lernen
  • Ein Berg an Arbeit
  • Das Streben nach Echtheit: Die wahre Geschichte
  • Filmkommentar mit Regisseur Baltasar Kormákur

Kauflinks:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0